Gustav-Heinemann-Schule

Selbstständige Schule

Oberstufengymnasium des Kreises Groß-Gerau

MINT

Olov

Schüleraustauschpraktikum in Andalusien (Spanien)

Im Schuljahr 2013/14 absolvierten zum ersten Mal zwölf SchülerInnen der Q1 (Grund- und Leistungskurse Spanisch) ihr verpflichtendes Betriebspraktikum in der schönen Ortschaft El Puerto de Santa Maria in Andalusien. Tagsüber arbeiteten sie in verschiedenen Betrieben, abends besuchten sie in der Trinity School einen Business-Spanisch-Sprachkurs, um neben dem kommunikativen Kontakt mit Kunden und Kollegen ihre sprachpraktischen Kompetenzen weiter auszubauen.

Mittlerweile hat sich die Spanienfahrt fest im Schulprogramm etabliert und wird im Frühjahr 2018 bereits zum fünften Mal stattfinden.

Das Konzept der Fahrt wurde über die Jahre weiterentwickelt und optimiert und so setzt sich dieser studien- und berufsorientierte Spanienaufenthalt nun weiterhin aus einem täglich stattfindenden Sprachkurs, und Exkursionen zu landestypischen Betrieben und in umliegende Universitäten zusammen.

Neben der Verbesserung der Sprachkompetenz und der interkulturellen Kompetenz schult ein solcher Auslandsaufenthalt besonders auch die personale Kompetenz der SuS, die sich hier in vielerlei Hinsicht einer Herausforderung stellen und diese zu meistern lernen.

 

Zum Seitenanfang