Gustav-Heinemann-Schule

Selbstständige Schule

Oberstufengymnasium des Kreises Groß-Gerau

MINT

Olov

DELF-AG erhält Diplome
 
Auch in diesem Jahr wurde den Teilnehmern der DELF-AG das DELF-Diplom verliehen. Das DELF (diplôme d’études en langue française) ist ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache. 
Nach einer intensiven Vorbereitung stellten sich die Schüler einer mündlichen und einer schriftlichen Prüfung. Für den mündlichen Teil der Prüfung trafen sich die Schüler mit Frau Gösser in Mainz vor dem Institut Français.
Der zentral organisierte schriftliche Teil fand an einem Samstag in der Schule statt. Die Prüfungsunterlagen stellte das Institut Français der Schule zur Verfügung.  
Alle Teilnehmer haben die Prüfung mit Bravour gemeistert und sind nun stolze Besitzer des DELF-Diploms. 
Wir gratulieren!
 

Ein musikalischer Weihnachtsgruß
 
Am Donnerstag, den 19.12.2019, luden die Fachschaften Musik, Ethik und evangelische und katholische Religion die Schulgemeinde wieder zu einer  besonderen Weihnachtsstunde ein. SchülerInnen der Religions- und Ethikfachschaften regten mit ihren Textbeiträgen zum Nachdenken an, die musikalischen Darbietungen von Chor, Gesangsterzett und der Musikkurse stimmten in die besinnliche Zeit ein.  

GHS-Musiker besuchen die Jungen Konzerte in der Alten Oper Frankfurt
 
Gemeinsam mit Herrn Kossack besuchen an Musik interessierte SchülerInnen der GHS die Jungen Konzerte des hr-Sinfonieorchester Frankfurt in der Alten Oper.
Diese Konzertreihe bietet Jugendlichen die Möglichkeit, das vielseitige sinfonische Repertoire kennenzulernen.
Moderationen und Gespräche mit den auftretenden Künstlern bringen den Jugendlichen die klassischen Werke näher und machen sie so zu einem besonderen Erlebnis.
An diesem Abend standen Mozarts Ouvertüre zur Oper "Don Giovanni"(KV527) sowie sein Klavierkonzert d-Moll (KV 466) auf dem Programm.

White Horse Theatre gastiert an GHS

Am 9. Dezember führte das White Horse Theatre für alle Englisch-Leistungskurse Shakespeares Drama "Othello" in englischer Sprache auf. Die vier Schauspieler begeisterten unsere SchülerInnen nicht nur mit ihrer frischen und gekonnten Darstellung des Stückes, sondern auch in der anschließenden Fragerunde, in der sie ihre "Othello"-Version erläuterten und lebendige Einblicke in das Leben junger Schauspieler boten. 

 

 

Osman Uddin (Chemie-Olympiade) und Bogdana Beschieru (Bio-Olympiade) mit den Fachlehrern Frau Schwertel, Frau Brodzik, Herrn Berck sowie Fachbereitsleiter III Herrn Dr. Spitzenberg bei der Urkundenverleihung. 

SchülerInnen der GHS in der nächsten Runde der Internationalen Olympiaden in Biologie und Chemie
 
Osman Uddin, Hasan Tarik Akbaba und Dominika Wojtowicz (Chemie) sowie Bogdana Beschieru (Biologie) haben an der ersten Runde der Internationalen Biologieolympiade (IBO) bzw. der Internationale Chemieolympiade (IChO) teilgenommen und am 2. Dezember ihre Urkunden erhalten. 
Die Internationale Chemieolympiade (IChO) und die Internationale Biologieolympiade (IBO) sind Wettbewerbe, in denen SchülerInnen ihre Leistungen bei der Bearbeitung theoretischer und experimenteller Aufgaben aus dem Bereich der Chemie bzw. Biologie miteinander messen. Näheres zu beiden Olympiaden: https://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/icho/ und 
http://www.biologieolympiade.de/
Durch diese Wettbewerbe werden die internationalen Beziehungen auf dem Gebiet der Schulchemie  und Schulbiologie gefördert. 
 
Wir wünschen viel Erfolg für die nächsten Runden!
 
Das Rüsselsheimer Echo berichtete. 

Auszug aus den im Projekt entstandenen Comics.

 

Ausstellung zum Thema „Alltagsdiskriminierung“ - ein Projekt der GHS in Kooperation mit dem Jugendbildungswerk des Kreises Groß-Gerau
 
Angeregt durch das Soziale Netzwerk der Schule und nach einer Phase der Themenauswahl in der SV fand an der GHS das Projekt #Alltagsdiskriminierung – „Immer wieder, immer noch?“ in Kooperation mit dem Jugendbildungswerk des Kreises Groß-Gerau statt.
Insgesamt beteiligten sich 13 interessierte Schüler*innen. , u. a. aus der SV und aus der AG Schule ohne Rassismus an diesem mehrtägigen Projekt.  Inhaltlich ging es darum, was Alltagsdiskriminierung eigentlich ist und welche Wirkung sie hat. Die Fragen „Welche Erlebnisse gibt es?“, „Wie wird diskriminiert und warum?“, „Wer wird diskriminiert und wer definiert, wo Diskriminierung anfängt?“ wurden gemeinsam mit vielfältigen Methoden aus der Jugendbildung bearbeitet.
Die entstandenen Comics wurden am 25. November 2019 im feierlichen Rahmen vorgestellt. 
In Kürze soll die Ausstellung für die Schulgemeinschaft in der Mediathek zugänglich gemacht werden. 

Mehr dazu im Pressebericht der Kreisverwaltung Groß-Gerau.
Die Mainspitze berichtete ebenfalls. 

Landrat Thomas Will.

Die ProjektteilnehmerInnen mit Herrn Schlimme, Projektleiter vom Jugendbildungswerk, vor den Exponaten. 

Schulleiterin Frau Horcher-Müller 

TouchTomorrowTruck an der GHS

in der Woche vom 04.-08.11.2019 besuchte der „Touch Tomorrow"-Truck der Dr. Hans Riegel-Stiftung unsere Schule (www.touchtomorrow.de).  Innerhalb dieser Woche konnten 240 Schülerinnen und Schüler das MINT-Angebot zur Studien- und Berufsorientierung wahrnehmen.
Unsere Schulschreiberin Alina Roth war für euch unterwegs - hier ihr Bericht.  
Das Rüsselsheimer Echo berichtete. 

Foto: Dr. Hans Riegel-Stiftung

Foto: Dr. Hans Riegel-Stiftung

Die TouchTomorrowTruck-Woche wurde eröffnet von (Personen von links nach rechts): dem geschäftsführenden Vorstand der Dr. Hans-Riegel-Stiftung Marco Alfter, Landrat Thomas Will, Frau Birgit Knauf-Goedeking, stellvertretende Leiterin des Staatlichen Schulamts für den Kreis Groß-Gerau und den Main-Taunus-Kreis, Schulleiterin Frau Kerstin Horcher-Müller, Bereichsleiterin der Agentur für Arbeit Bad Homburg Silke Beier, Fachlehrer MINT Sebastian Wilhelm, dem Stellvertenden Schulleiter Dr. Alexander Begert und Oberbürgermeister Udo Bausch.

Foto: Agentur für Arbeit Bad Homburg

Der neue Kunstkalender ist da!

Hol dir deinen Kunstkalender 2020 mit euren besten Werken aus dem Kunstunterricht!
 
Jetzt im Sekretariat. Für 5,00 Euro.
 

Leistungskurse "Politik und Wirtschaft" und "Deutsch" auf Studienfahrt in Brüssel

Auch in diesem Jahr waren die Leistungskurse der Q3 auf ihren Studienfahrten in europäischen Metropolen unterwegs. 

Für die Leistungskurse Deutsch sowie Politik und Wirtschaft ging es nach Brüssel. Neben politischen Schwerpunkten gab es auch jede Menge andere Entdeckungen zu machen. Was hinter den Fotos steckt, ist in den Berichten von Alicia Greinert, Emma Kaloudis und Madeleine Pawolka zu erfahren. 

Unser diesjähriges GAPP-Team mit Dave Oldenberg, dem Direktor der Memorial High, und Herrn Jung. 

GAPP GHS 2019 - 25 Jahre Austausch mit der Memorial High
 
Die GHS-Austauschgruppe in den USA – (fast) live

Die Gruppe des GAPP-Austausches mit Memorial High, Eau Claire, Wisconsin, ist in den USA angekommen. 3 Wochen voller neuer Eindrücke warten auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wer wissen will, was passiert, findet hier den „Live“-Blog: https://gappghs.wordpress.com/
 
Die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Jubiläum fanden auch im Lokalfernsehen von Wisconsin Beachtung: https://www.weau.com/content/news/Memorial-High-School-celebrates-25-years-of-German-American-Partnership-Program-561079111.html 
 
Das Rüsselsheimer Echo berichtete. 

Unsere SchülerInnen mit Senator Jeff Smith

Mit unvergesslichen Erlebnissen zurück vom
Chile-Austausch

Auch in diesem Jahr hatten SchülerInnen der GHS die Gelegenheit, zwei Monate lang in und um Osorno herum Land und Leute kennen zu lernen. 

Neugierig geworden? Hier sind Elenas und Francas Reiseberichte und der Artikel des Rüsselsheimer Echos.  

Powi-LK besucht Deutsche Bundesbank

Die SchülerInnen des LK Powi Q3 bei Herrn Wörsdörfer besuchten am Freitag, 30.08.2019, die Deutsche Bundesbank in Frankfurt und informierten sich in einem Workshop zur Geld- und Währungspolitik der EZB.

Wir gratulieren den Siegern des Heinemann-Cups!

Das war unser 

Schulfest 2019!

Spiele, Musik und Tanz mitten im Schulalltag. Wo gibt es denn so etwas? Auf dem jährlichen Schulfest der GHS. Weiter mit dem Bericht unserer Schulschreiberin Anouk Rosignuolo. 

 

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger vom Stadtradeln!

Zum Seitenanfang