Gustav-Heinemann-Schule

Selbstständige Schule

Oberstufengymnasium des Kreises Groß-Gerau

MINT

Olov

Latein

Ave, discipuli discipulaeque! Credite: Non quia difficilia sunt, non audemus, sed quia non audemus, difficilia sunt. Ceterum censeo semper verendum est dictum maiorum "audiatur et altera pars"!

Latinum

Das Latinum wird im Regelfall mit dem Abschluss der Klasse 11 (=Latein E1 und E2) erzielt. Danach kann Latein abgewählt werden.

Es ist aber auch möglich, es bis zum Abitur weiterzubelegen (=Latein Q1-4).

Im Schuljahr 2012/13 gibt es zwei Lehrkräfte für das Fach Latein.

Sie unterrichten einen Grundkurs Latein in der E-Phase (11. Klasse) mit 7 Schüler(inne)n und einen jahrgangsübergreifenden Kombi-Grundkurs Latein für Q1/2 und Q 3/4 (12. und 13. Klasse) mit 6 Schüler(inne)n.

Die Belegung eines Lateingrundkurses sowie eine mündliche Abiturprüfung sind an der GHS möglich.      

Ansprechpartnerin

Fachsprecherin im Fach Latein: Frau Dr. Anna Kiesow 

Zum Seitenanfang