Gustav-Heinemann-Schule

Selbstständige Schule

Oberstufengymnasium des Kreises Groß-Gerau

MINT

Olov

... ¡HOLA CHICOS! ¿Qué pasa?

Warum sollte man eigentlich auf die Idee kommen, Spanisch zu lernen? - Nun, hier ein paar Fakten:

  • Español es fantáááástico.
  • Es wird von mehr als 450 Millionen Menschen gesprochen.
  • Es hat mehr Muttersprachler als das Englische.
  • Es ist die zweithäufigst gelernte Sprache weltweit (hinter Englisch).
  • Außer in Spanien ist Spanisch in über 20 Ländern (v.a. in Süd- und Mittelamerika) Amtssprache.
  • Die größte Minderheit in den USA sind die Latinos (Hispanics), dort leben mehr Spanischsprecher als in Spanien selbst.
  • Spanisch hat ein ständig wachsendes politisches und wirtschaftliches Gewicht und daher eine hohe Bedeutung für das künftige Berufsleben.
  • Bedeutende Werke der Literatur, der Malerei und des Films entstammen dem spanischen Kulturraum. So kann man endlich mal verstehen, worüber Shakira, Nelly Furtado und Juanes wirklich singen.
  • Spanisch ist Touristensprache Nummer 1 und Spanien ist das beliebteste Urlaubsland der Deutschen. Natürlich kann man seine cerveza auf Mallorca (Malle) auch auf Deutsch bestellen - allerdings kostet sie dann manchmal etwas mehr ;-). Ihr könnt für Eure Eltern und Freunde vor Ort übersetzen und die merkwürdig-fremde Mentalität der Spanier und Latinos erläutern.
  • Spanisch fällt vielen Schülern am Anfang recht leicht, weil es ähnlich gesprochen wie geschrieben wird. Außerdem empfinden es viele als lebendig, unterhaltsam und ... sexy
  • Es hat coole Dinge wie ñ, ¿?, ´ und ¡! Das sieht dann so aus: ¡Español, olé!
  • Aber ein Wort zur Vorsicht: Die Grammatik nicht leichter als die anderer romanischer Sprachen und sicherlich schwieriger als die englische.

Nos vemos - wir sehen uns

Zum Seitenanfang