Gustav-Heinemann-Schule

Selbstständige Schule

Oberstufengymnasium des Kreises Groß-Gerau

MINT

Olov

USA Austausch

WIE ALLES ANFING…

Vor nunmehr 20 Jahren initiierte Ursula Bauer, Englisch-Lehrerin der Gustav-Heinemann-Schule (GHS), über ein Lehrer-Fortbildungsprogramm des Auswärtigen Amtes eine Brieffreundschaft mit dem Deutschlehrer der Memorial High School (MHS), Eau Claire, Neal Fleming. Ziemlich schnell zeichnete sich ab, dass beide Kollegen sich sehr sympathisch waren und mit Unterstützung ihrer Schulleitungen eine Schulpartnerschaft aufbauen wollten und konnten. Mit Hilfe des German American Partnership Programs (GAPP), einem Austausch-Programm des Auswärtigen Amtes, das Schulpartnerschaften zwischen den USA und Deutschland fördert, ließen sich im Jahr 1992 erste Erfahrungen im Austausch über den großen Teich sammeln. Auf beiden Seiten mit so viel Begeisterung und Erfolg, dass der USA-Austausch mittlerweile eine 20-jährige Tradition an der GHS hat!

Freiheitsstatue mit Schülerinnen und Schülern der GHS

Die GHS 2013 in New York City!

Niederwalddenkmal mit Schülerinnen und Schüler der GHS

Zusammen am Niederwalddenkmal 2014

Zum Seitenanfang